Neues aus dem Steuerrecht

  MSH-Logo
<Start>
<Kanzlei>
<Leistungen>
<Service>
<Kontakt>
Abstand

Ausfall einer privaten Darlehensforderung
als Verlust steuerlich zu berücksichtigen

Entgegen der bisherigen Verwaltungspraxis führt der endgültige Ausfall einer privaten verzinslichen Darlehensforderung zu einem steuerlich anzuerkennenden Verlust bei den Einkünften aus Kapitalvermögen. Dies hat der Bundesfinanzhof entschieden. ...
Mehr zum Thema finden Sie auf Seite 1 des Mandantenrundschreibens Februar.

Der Deutsche Steuerberaterverband warnt:
Vorsicht bei der Buchung von EC-Kartenumsätzen

Es entspricht der gelebten Praxis, dass die Erst-Erfassung der Gesamtumsätze über das Kassenbuch erfolgt und die EC-Zahlungen quasi als "Ausgabe" wieder ausgetragen werden. Zu einem späteren Zeitpunkt wird sodann der Gesamtbetrag entsprechend im Kassenkonto gebucht und die EC-Kartenumsätze über das Geldtransitkonto ausgebucht (durchlaufender Posten). Diese Handhabung akzeptiert das Bundesfinanzministerium jedoch nicht....
Mehr zu diesem Thema lesen Sie auf Seite 3 des Mandantenrundschreibens Februar.

"Hunde-Gassi-Service": Kosten als haushaltsnahe Dienstleistungen steuerbegünstigt

Das Finanzgericht Hessen hatte Aufwendungen für einen "Hunde-Gassi- Service" als steuerbegünstigte haushaltsnahe Dienstleistungen eingestuft. Mit dieser Entscheidung gab sich die Verwaltung aber nicht zufrieden und hat Nichtzulassungsbeschwerde eingelegt, die der Bundesfinanzhof nun als unbegründet zurückgewiesen hat. ....
Mehr zu diesem Thema lesen Sie auf Seite 4 des Mandantenrundschreibens Februar.

Abstand  
Disclaimer Impressum